BeCircle – Kostenlos mitmachen und Ressourceneinsatz optimieren

Neues Modellprojekt für den Ausbau einer Kreislaufwirtschaft an der Westküste

BeCircle – die Entwicklungsgesellschaft Westholstein mbH (egw) bietet Unternehmen jetzt die kostenlose Chance der Teilnahme an einem neuen Modellprojekt: Die Kreislaufwirtschaft an der Westküste soll gestärkt und Unternehmen der Region dabei unterstützt werden, durch einen effizienteren Ressourceneinsatz die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Und nicht zuletzt: einen signifikanten Beitrag zur Verbesserung der Klimabilanz in Schleswig-Holstein zu leisten.
 
BeCircle - Wer kann mitmachen? 

Das Projekt ist regional konzipiert und richtet sich an Unternehmen aus den Kreisen Dithmarschen, Nordfriesland, Pinneberg oder Steinburg, die mit einer Betriebsstätte bzw. einem Standort in einem Umkreis von maximal 30 km Entfernung vom ChemCoast Park Brunsbüttel vertreten sind. Gesucht werden Unternehmen aus den Branchen der Chemieindustrie, der Grundstoff- und Energiewirtschaft und/oder dem Recycling.

BeCircle – Starke Partner an Ihrer Seite

Neben der egw als offizieller Projektträger sind sowohl die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Pinneberg mbH (WEP) als auch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH (WFG) Partner bei BeCircle. Das Modellprojekt wird begleitet durch assoziierte Partner aus Wissenschaft und Forschung, um den Wissenstransfer in der Region zu begünstigen. Vorrangige Zielsetzung ist die Analyse von Synergiepotenzialen zwischen den teilnehmenden Unternehmen und die Optimierung ihres Ressourceneinsatzes. 

BeCicle – Networking für Ihren Erfolg

Zur Umsetzung des Ziels in einem festgelegten Zeitraum kommt ein innovatives Analyse-Tool zum Einsatz. Außerdem wird dazu ein netzwerkinterner Informations- und Wissensaustausch stattfinden. Für diesen fachlich begleiteten Austausch ist es erforderlich, dass die teilnehmende Unternehmen Mitarbeitende in das Netzwerk entsenden, welche über die entsprechende fachliche Kompetenz in Fragen des Ressourceneinsatzes und der Energieeffizienz sowie diesbezüglicher betriebsinterner Prozesse verfügen. Wünschenswert ist außerdem eine bereits bestehende Zertifizierung teilnehmender Betriebe gemäß „EN ISO 50001“.

BeCircle – Ich möchte dabei sein, wann geht es los?

Das Modellprojekt ist aktuell in Vorbereitung und startet im ersten Halbjahr 2024. Sie wollen mitmachen? Dann senden Sie uns in bitte bis einschließlich 07. März 2024 eine entsprechende Nachricht via Email an info(at)eg-westholstein.de mit dem Betreff „BeCircle“. Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Teilnahme an dem Modellprojekt für die Weiterentwicklung einer Kreislaufwirtschaft an der Westküste!

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Jesko Dahlmann von der Entwicklungsgesellschaft Westholstein mbH zur Verfügung (dahlmann(at)eg-westholstein.de).

BeCircle – Die Kreislaufwirtschaft für die Zukunft

Das Projekt wird finanziert mit Mitteln des Regionalbudgets Westküste 2024-2026 sowie durch die Entwicklungsgesellschaft Westholstein mbH, die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Pinneberg mbH (WEP) und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH. Das Regionalbudget Westküste wird aus dem „Landesprogramm Wirtschaft“ mit Mitteln der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert.

Mehr dazu:
> Website egw-Wirtschaftsförderung Entwicklungsgesellschaft Westholstein